caketime by Tamaris

caketime by Tamaris

Sonntag, 5. Oktober 2014

No-bake Pflaumen-Torte mit Minze

Hallo ihr Lieben! Diese Woche hatte ich Lust, eine Torte mit Pflaumen zu machen! Und der Freitag kam wie gerufen! Da waren wir bei meine Eltern eingeladen, und so konnte ich die Torte dafür machen! Meine selbstkreierte Torte kam gut an, und viele hatten sogar zwei Stücke davon gegessen!



Zutaten:

200g Butterkekse
50g gehackte Mandeln
120g Butter

500g Mascarpone
200g griechischen Joghurt
200g Frischkäse
1 Pck. Vanillezucker
ca. 140g Zucker
1 TL Saft einer Zitrone
1 Pck. gemahlene Gelatine (9g)
2-3 frische Minzblätter
4 gelbe weiche Pflaumen
2 Pflaumen fürs Deko
 



Zubereitung:

Butterkekse zerkleinern. Butter schmelzen. Kekse, Mandeln und Butter vermischen. Die Masse in die 20er Springform geben und festdrücken. Für ungefähr eine halbe Stunde kaltstellen. Pflaumen waschen, entkernen und in Streifen schneiden. Minzblätter klein hacken.
Mascarpone, Joghurt, Frischkäse, Vanillezucker, Zucker, Zitronensaft und Minzblätter verrühren.
Gelatinepulver mit 6 EL kaltem Wasser anrühren, 5 Min. quellen lassen. Dann unter Rühren erwärmen, bis sie vollständig gelöst ist. Einige EL von der Creme unter die Gelatine rühren, dann in die übrigen Creme einrühren. 





In die Springform zuerst die Pflaumenstreifen ganz an den Rand stellen und die restlichen auf den Boden verteilen. Vorsichtig die Creme einfüllen und glatt streichen. Mind. 4 Stunden in den Kühlschrank stellen, ideal ist über Nacht. Vor dem Servieren den Springformrand (und evtl. den Tortenring) langsam und vorsichtig entfernen. Mit Minzblätter und  Pflaumen dekorieren.




Ich wünsche Euch einen schönen Abend!

Tamara

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen