caketime by Tamaris

caketime by Tamaris

Donnerstag, 23. Juli 2015

Beeren- Amarettini Torte

Hallo! 
Zurzeit ist es echt ruhig geworden auf meinem Blog und im Instagram! Liegt daran, dass ich momentan frustrierend bin zu warten bis das Baby kommt! Und wer weiß, wann ich dann wieder fit genug sein werde zu backen!



 Diese Torte hatte ich für meinen Schwiegermutter zum Geburtstag gebacken und die kam voll gut an!
 Lange kam auch meine Rosentülle HIER nicht mehr zum Einsatz und ich dachte mir einen Rufflecake diesmal zu machen!
 Edel und etwas Vintage sollte die sein!






Zutaten:


5 Eier
eine Prise Salz
125g Zucker
1 TL Vanillezucker
 75g gemahlene Mandeln
1 Pck. Vanillepuddingpulver
50g Mehl


100 Amarettinis
200g Sahne 
1 Pck. Sahnefest
400g Frischkäse
ca. 70g Puderzucker
ca. 125g Brombeeren
ca. 125g Himbeeren

100g Puderzucker
200g weiche Butter
400g Frischkäse








Backofen auf 180°C ( Umluft 160C°) vorheizen. Eier trennen. Eiweiß, Salz mit den Schneebesen des Handrührgerätes steif schlagen, dabei  Zucker und Vanillezucker einrieseln lassen. Eigelbe nacheinander unterschlagen. Mehl, Vanillepuddigpulver und gemahlene Mandel mischen, auf die Eischaummasse sieben und vorsichtig unterheben.Boden einer Springform (20-22 cm Ø) mit Backpapier auslegen. Biskuitmasse einfüllen und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen ca. 30- 40 Minuten backen. Biskuit auskühlen lassen. 
Dann zweimal durchschneiden.  






Beeren waschen und trocken legen.
Amarettinis klein mahlen. Sahne mit Sahnefest steifschlagen. Frischkäse, Puderzucker, Sahne und Amarettinis verrühren. Auf den ersten Boden (mit Tortenring umschließen) zuerst etwas Creme streichen, dann die Hälfte der Beeren verteilen.
Zweiten Boden drauflegen und Rest Creme streichen, Beeren verteilen und den letzten Boden drauflegen.
Ca. 1 Stunde kühlen.

 Weiche Butter mit Puderzucker aufschlagen, Frischkäse untermischen. Zuerst ein Teil der Creme die Torte komplett einstreichen und die restliche Creme in einen Spritzbeutel mit der Rosentülle füllen.
 Den Rand von der Torte von unten nach oben spritzen.  Hier
Für paar Stunden kühlen!
 Vor den Servieren oder Verschenken mit echten Rosen und Zuckerperlen verzieren.


Alles Gute
Tamara

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen