caketime by Tamaris

caketime by Tamaris

Sonntag, 30. August 2015

No-Bake Kokos-Brombeer Torte





Hallo ihr Lieben!
Man o man, ist das heiß heute! Kann jemand bitte die Heizung ausstellen! Bei so ein Wetter kann man ja gar nicht backen, aber wenn man auf Torte trotzdem nicht verzichten will, dann hab ich für euch eine Kühlschranktorte! Ja ich weiß, dass ist bestimmt schon meine 30. No-bake Torte, aber zum Sommer passt die einfach am Besten! Und ich liebe Kühlschranktorten! Schön gekühlt, frisch und fruchtig, einfach lecker!

Die liebe Tina von tinastausendschoen macht ein tolles White Dinner Event HIER und ich bringe gerne meine Torte mit! 






Zutaten:


100g Butterkekse
50g Kokoschips HIER
50g Butter

400g Kokosmilch
300g Frischkäse
ca. 90g Puderzucker
60g Kokosraspel
2 Beutel Agartine (20g)

ca. 375 Brombeeren





 Butterkekse fein zerbröseln und mit Kokoschips verrühren. Butter schmelzen und in die Keks-Kokoschipsmischung verrühren. Dann in einen Tortenring (17 cm Durchmesser) glatt drücken und für ca. halbe Stunde kalt stellen.


Brombeeren waschen und abtropfen lassen. Paar Brombeeren zur Seite legen. Restlichen auf den Keksboden verteilen bis an den Rand.


Kokosmilch, Frischkäse und Puderzucker verrühren.
Agartine mit ca. 400 ml Wasser in einem Kochtopf unter Rühren aufkochen und ganz wichtig, zwei Minunten lang kochen. Etwas abkühlen lassen und dann in die Creme unterrühren und auf den  Keksboden füllen. Für mehrere Stunden kühlen, am Besten über Nacht.


Vor den Servieren mit Brombeeren und Kokoschips dekorieren.



Einen schönen Abend wünsch ich euch!

Tamara

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen