caketime by Tamaris

caketime by Tamaris

Sonntag, 12. Februar 2017

Rosen- Cookies




Hallo! 
Zum Valentinstag hab ich noch für euch diese schöne Rosen-Cookies. Ich liebe einfach Rosen und auch andere Blumen, aber die Rosen haben es mir einfach angetan! Ob Torte, Cupcakes, Tarte oder auch Cookies, alles könnte ich mit Rosen verzieren!
Und nicht nur zum Valentinstag passen diese Rosen-Cookies gut,
 sondern auch zur Hochzeit oder eine Gartenparty, auch zum Geburtstag oder auch zum Muttertag...
es passt einfach zu allem😅



Zutaten:

190g Mehl
60g Puderzucker
1 Prise Salz
125g Butter kalt
1 Eigelb
300g Frischkäse
150g weiche Butter
2 TL Vanilleextrakt
150g Puderzucker
Rosa Wiltonfarbe





Zuerst den Backofen auf 170 °C Umluft vorheizen und ein Blech mit Backpapier belegen. Butter mit Puderzucker cremig rühren. Das Eigelb in die Butter-Zucker-Mischung einarbeiten.
 Mehl, Backpulver und Salz vermischen. Nach und nach zu der Butter-Zucker-Mischung geben und mit den Händen zu einem festen Teig kneten. Wenn der Teig an den Fingern klebt, noch etwas Mehl  dazugeben. Den Teig 2 Minuten in der Schüssel ruhen lassen.
Den Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche etwa 6 mm dick ausrollen. Mit einen runden Plätzchenform ausstechen und auf Backblech legen.
Die Cookies im Ofen 10 bis 12 Minuten backen.




Den Puderzucker in eine große Schüssel sieben. Einen Teil des gesiebten Puderzucker mit der Butter cremig rühren. Den Frischkäse, den restlichen Puderzucker und das Vanilleextrakt dazugeben und unterrühren. Falls die Creme noch zu flüssig ist, einfach etwas Puderzucker hinzuzufügen. Creme einmal teilen und eine in Rosa einfärben. Erst die weiße Creme am Rand des
  Spritzbeutel mit Sterntülle streichen und in die Mitte dann die rosane Creme füllen.  Um dieses Rosen-Muster zu erhalten, einfach in der Mitte anfangen und nach außen kreisförmig die Masse auf den Cookie spritzen.
Anschließend mit Zuckerperlen verzieren





Liebe Grüße

Tamara

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen