caketime by Tamaris

caketime by Tamaris

Mittwoch, 3. Mai 2017

Rhabarber- Tarte



Hallo! 
Es wird mal wieder Zeit was mit Rhabarber zu verbloggen, bevor die Rhabarbersaison zu ende geht, möchte ich euch noch mit paar Rhabarber-Leckereien beglücken😊 Also Bühne frei für
die super leckere cremige süß- säuerliche Tarte! 
Schnell, einfach zu machen und am Besten noch im warmen Zustand genießen😋




Zutaten:

150g kalte Butter
1 Ei
ca. 90g Zucker
eine Prise Salz
1 Pck. Vanillezucker
300g Mehl
1 TL Backpulver
500g Rhabarber
400g Creme Fraiche
80g Zucker
1 Ei



Für den Teig das Mehl, Zucker, Salz, Vanillezucke und Backpulver mischen, auf einen Arbeitsfläche häufen und in die Mitte eine Mulde drücken. Ein Ei hineinschlagen und die Butter in Flöckchen um die Mulde herum verteilen.
Mit beiden Händen rasch zu einem glatten Teig verkneten, dann zu einen Kugel formen und in Frischhaltefolie einwickeln und für ca. 30 Min. kühlen.

 

Backofen auf 170 °C Umluft vorheizen.
Den Teig auf eine bemehlten Arbeitsfläche etwas größer als die Form ausrollen und in die gebutterte Tartenform (30er Form) damit auskleiden und mit eine Gabel einstechen.




Den Rhabarber waschen, putzen und in Stücke schneiden. Creme Fraiche, Ei und Zucker verrühren und in die Tarte gießen. Nun Rhabarberstücke von der Mitte aus im Kreis legen und ca. 40 Min. backen. 



Liebe Grüße 
Tamara

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen