caketime by Tamaris

caketime by Tamaris

Sonntag, 7. Dezember 2014

Vanille-Mandel Torte mit Cakepops-Zapfen

Hallo ihr Lieben!
Ende November hatte ich Geburtstag gehabt und ich hatte auch bisschen gefeiert! Und weil ich ein Novemberkind bin, gabst bei mir auch passend zur Jahreszeit ein Winterliches Motto!




Zutaten: 

250g weiche Butter
5 Eier
1 Pck. Vanillezucker
ca. 120g Zucker
350g Mehl
1 1/2 Pck. Backpulver
etwas Milch

2 Becher Sahne 
1 Pck. Sahnesteif
2 Pck. Frischkäse 
2 Fläschchen Butter-Vanille Aroma HIER
ca.100g Zucker

ca. 150g Mandelblätter
150g Schokolade
etwas Sahne 
etwas Palmin





 Backofen auf 180 °C vorheizen. Butter, Eier, Vanillezucker, Zucker cremig rühren. Mehl mit Backpulver mischen und zu der Buttermasse unterrühren! Für einen geschmeidigen Teig etwas Milch unterrühren! In einer 18er Springform mit Backpapier zwischen Boden und Rand geklemmt, 3-5 EL Teig streichen und ca. 8-10 Min. backen. Das 3 mal wiederholen. Ergibt 4 Böden.




Mandelblätter rösten.
Sahne mit Sahnesteif steifschlagen. Frischkäse, Zucker und 
Butter-Vanille Aroma unterrühren.

 Den ersten Boden mit Tortenring umschließen. Auf den ersten Boden etwas Mandelblätter verteilen, dann die Creme drauf schmieren (nicht vergessen, etwas Creme übrig lassen für die außen Verzierung). Mit den zweiten und mit den dritten Boden genauso fortfahren. Dann den letzten Boden oben drauf setzen! Torte für ca. halbe Stunde kühlen. Nach den kühlen die Torte mit der Restcreme oben und drumherum einschmieren. Den unteren Tortenrand mit Mandelblätter verzieren! Die Torte für ca. zwei Stunden kühlen.








Das war mein Tischdeko mit den getrockneten Äpfeln von HIER




Zutaten für die Cakepops- Zapfen:

3 Eier
200g Zucker
200g Sahne
200g Mehl
1 Pck. Backpulver
ca. 3-4 EL Kakao
1 Fläschchen Butter-Vanille Aroma
100g Frischkäse
etwas Milch
 2Pck. Knusplis Hier
Schokolade 
Cakepops Stiele

Eier, Zucker, Sahne, Butter-Vanille Aroma verrühren. Mehl, Backpulver und Kakao vermischen. Mehlmischung unterrühren. Teig auf einen mit ausgelegten Backpapier Blech verteilen und im vorgeheitzten Backofen bei 180°C Umluft ca. 15 Min. backen. 

Kuchen abkühlen lassen. Frischkäse mit Milch verrühren. Kuchen zerbröseln und mit den Frischkäse verkneten. Wenn der Teig zu trocken ist, einfach etwas Milch zufügen. Dann in halb ovale Kugeln formen, und für ca. 1 Stunde kühlen.




Nach den kühlen dann die halb ovale Kugeln mit den Splis von oben nach unten reinstecken, siehe Foto! Da braucht man auch viel Geduld und Zeit!


  

Weil ich da Zeitmangel hatte, hatte ich auch nur 5 Zapfen mit Knusplis gemacht. Die anderen dann einfach mit eine Schere Zacken reinschneiden.
Schokolade schmelzen die Stiele in die Schokolade tauchen und unten in die Zapfen schieben. 
Drei Zapfen für die Torte zurück legen!
Dann die einen Zapfen mithilfe der geschmolzene Schokolade die Perlen draufkleben und die anderen mit Puderzucker bestäuben.


  

Zurück zu der Torte! Die Schokolade mit etwas Sahne und Palmin schmelzen und auf die Torte gießen und verteilen, so dass die Schokolade an paar Stellen am Rand runterläuft. Dann die drei Zapfen drauflegen und mit paar Perlen verzieren. Wenn die Schokolade getrocknet ist, dann mit Puderzucker bestäuben.


Die liebe Sarah von Knusperstübchen feiert ihren ersten Bloggeburtstag und lädt zur KnusperO'Clock  ein, einer winterlichen Tea Party! Ich bin gerne dabei und gratuliere ganz herzlich und wünsche Ihr noch weitere schöne erfolgreiche Jahre;-))

 01_fb_Banner


Ich wünsche euch noch einen schönen 2. Advent;-))

Tamara

Kommentare:

  1. Liebe Tamara,
    woooow, das ist ja ein Winterträumchen. Deine Mandeltorte sieht unglaublich gut aus und die kleinen Zapfen sind ja super süß. Vielen lieben Dank für diesen zuckersüßen Beitrag.
    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
  2. Dankeschön liebe Sarah, und für das tolle Blogevent!

    Liebe Grüße
    Tamara

    AntwortenLöschen
  3. Eine richtig tolle Idee mit den Tannenzapfen. Deine Torte ist eines meiner Favoriten beim Knusperstübchen!!! LG, Anna-Karina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank! Das freut mich...;-))

      LG
      Tamara

      Löschen
  4. Diese Torte ist ja wohl ein absoluter Hingucker, ganz besonders die Tannenzapfen haben es mir angetan - eine wunderschöne Idee!!!
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank, Tina;-))

      Liebe Grüße
      Tamara

      Löschen
  5. Die sieht sooo toll aus, die kommt auf jeden Fall in die engere Auswahl für meine Mädelsweihnachtsfeier :) ♥

    Liebste Grüße,
    Liv von Liv For Sweets

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Mit Freundinnen Weihnachten feiern ist echt toll! Viel Spaß;-))

      Liebe Grüße
      Tamara

      Löschen
  6. Dann mal noch alles Gute nachträglich :)
    Die Torte ist richtig richtig schön. Aber noch besser finde ich die Zapfen! Einfach genial :)

    Liebe Grüße
    Caro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön liebe Caro! Es freut mich, dass meine Torte mit den Zapfen so gut ankommt!

      Liebe Grüße
      Tamara

      Löschen
  7. Danke für die tolle Idee, hab die Tannenzapfen mit Schokocornflakes gemacht.
    Liebe Grüsse
    Laura

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank! Mit Schokocornflakes sehen die Zapfen echt toll aus! Die Torte ist dir echt gelungen;-)

      Liebe Grüße
      Tamara

      Löschen
  8. Glückwunsch. Voll verdient liebe Tamara.

    Liebe Grüße,

    Emma

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön liebe Emma, dir hätte ich es auch gegönnt;-))

      Liebe Grüße
      Tamara

      Löschen